Beste Preise garantiert
 Ankunft
Ankunft

Umgebung

Was tun in Avignon?

In der Nähe der Limas können Sie durch die Altstadt von Avignon spazieren. Der Pont Saint-Bénézet, das Palais des Papes und das Petit Palais mit seiner prächtigen Sammlung primitiver italienischer Gemälde sind nur einen Steinwurf von unserem luxuriösen Gästehaus in Avignon entfernt. Bewundern Sie die ganze Pracht der Provence, während Sie durch die Gärten der Doms schlendern. Auf der Terrasse des Place Grillon können Sie einen Kaffee oder eine Mahlzeit genießen. Genießen Sie das ganze Jahr über die Aufführungen der Opéra d'Avignon am Place de l'Horloge. Das unverzichtbare Ereignis der Stadt ist das 1947 gegründete Festival d'Avignon. Es ist heute eines der wichtigsten internationalen Festivals für zeitgenössische Live-Auftritte. Fragen Sie Ihre Gastgeber um Rat, um die Stadt und die besten Adressen zu entdecken.

Natur

Unser charmantes Gästehaus in Avignon ist ideal positioniert, um in der gesamten Provence zu glänzen und die idyllischen Landschaften der Region zu genießen. Sie bleiben nur wenige Kilometer von den schönsten regionalen Naturparks wie den Alpilles und dem Luberon entfernt. Der Mont Ventoux, der als „Riese der Provence“ bezeichnet wird, bietet Ihnen hervorragende Wanderungen und Ausblicke über die gesamte Provence. Die Lavendelfelder auf dem Valensole-Plateau sind bemerkenswert. Probieren Sie es während der Lavendelblüte von Mitte Juni bis Ende August aus.

Orange

Die Stadt Orange ist voller Überreste aus der Römerzeit. Die geschichtsträchtigen Gebäude werden Sie überraschen und Ihren Spaziergang durch die Gassen des Stadtzentrums erleichtern. Verpassen Sie nicht den Arc de Triomphe, die Kathedrale Notre-Dame-de-Nazareth und das antike Theater. Vom Saint-Eutrope-Hügel aus haben Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt.

Nimes

Diese Stadt der Kunst und Geschichte ist ein Muss in Südfrankreich. Es beherbergt viele intakte historische Gebäude wie die Nîmes Arena, das Maison Carrée oder den Glockenturm. Das unverzichtbare Ereignis der Stadt ist die Féria de Nîmes, die seit 1952 jedes Jahr stattfindet. Ein einzigartiges Spektakel erwartet Sie.

Gard's Bridge

Lassen Sie sich von einem Spaziergang durch das provenzalische Buschland verführen und treffen Sie auf eine einzigartige Struktur, den Pont-du-Gard. Dieses antike römische Aquädukt hat all seine Pracht und Authentizität bewahrt und ist eines der am besten erhaltenen römischen Überreste der Welt. Es überspannt den Gardon River, wo Sie Entspannung und Wassersport betreiben können.

Uzès

Das erste Herzogtum Frankreich ist ein Muss für alle, die die Provence in ihrer ganzen Pracht entdecken möchten. Architekturbegeisterte werden von der Altstadt mit der Herzogsburg und dem romanischen Turm Fenestrelle verzaubert. Machen Sie einen Spaziergang auf dem Place de l'Herbe, Sie werden den Markt, die Geselligkeit der Restaurants und die schönen Arkadenhäuser zu schätzen wissen.

Die Baux de Provence

Die Stadt Baux-de-Provence liegt auf einem Felsvorsprung und ist ein Muss in Südfrankreich. Entdecken Sie sein reiches Erbe und seine außergewöhnlichen Denkmäler: das Château des Baux-de-Provence, die Kirche Saint-Vincent, die Porte Eyguières und die Chapelle des Pénitents Blancs. Der unverzichtbare Ort des Dorfes bleibt das Carrières de Lumières, wo ein einzigartiges Schauspiel aus Ton und Licht geboten wird.

Saint-Rémy-de-Provence

Die Stadt Saint-Rémy-de-Provence ist bekannt für den Durchgang des berühmten Malers Vincent Van Gogh. Besuchen Sie die Gebäude, die ihre Geschichte nachzeichnen: das Kloster Saint-Paul de Mausole und das Estrin-Museum. In Saint Rémy de Provence befinden sich auch historische Denkmäler wie die archäologische Stätte von Glanum und die Antiquitäten.

L'Isle-sur-la-Sorgue

Jagen Sie gerne, entdecken Sie Kunstwerke und kaufen Sie alte Stücke? L'Isle-sur-la-Sorgue ist die ideale Stadt. Isle-sur-la-Sorgue ist mit seinem Second-Hand-Markt, der jeden Sonntagmorgen an den Kais stattfindet, und seinen antiken Dörfern die Stadt der Träume für Liebhaber von Kunst und Antiquitäten.

Gordes

Weniger als eine Autostunde von unserem luxuriösen Gästehaus in Avignon entfernt liegt das Dorf Gordes am Hang. Die gepflasterten Straßen des Stadtzentrums sind voller Geheimnisse und außergewöhnlicher Orte: das Schloss, die Kirche, die Kaladen, die Keller des Palais Saint-Firmin und der Kaplan Saint-Jacques. Im Dorf Gordes ist die Zeit stehen geblieben.

Chateauneuf Papst

Die Stadt Châteauneuf-du-Pape liegt weniger als 20 km von unseren charmanten Gästezimmern im Zentrum von Avignon entfernt. Diese Stadt ist weltweit bekannt für die Herstellung außergewöhnlicher Weine. Das unvergessliche Datum: das Fête de la Veraison, das erste Wochenende im August, eine einmalige Gelegenheit, mit den Winzern zu diskutieren und die lokalen Produkte zu entdecken.

Aix en Provence

Aix-en-Provence, auch „Stadt der tausend Brunnen“ genannt, ist in Südfrankreich ein Muss. Spazieren Sie durch die Gassen des Stadtzentrums und entdecken Sie den Cours Mirabeau, den Rathausplatz, die Calissons-Geschäfte, den Jourdan-Park und den Rotonde-Brunnen, begleitet vom Zikadenlied.

Roussillon

Das Dorf Roussillon ist charmant und friedlich, aber der unverzichtbare Ort der Stadt ist der Sentier des Ocres. Gehen Sie während eines außergewöhnlichen Spaziergangs im Herzen der Natur den Weg entlang und finden Sie Informationstafeln über Geologie, Flora, Geschichte und das ockerfarbene Massiv des Luberon. Ein schöner Nachmittag mit Familie oder Freunden erwartet Sie im Roussillon.